Gutachtertätigkeit

Bewerbung als Sachverständiger bei der Europäischen Kommission

Die Kommission sucht laufend Experten für die Evalution von eingereichten Förderanträgen, für die Begutachtung von Projektberichten sowie für andere beratende Aufgaben im Zusammenhang mit den Programmen. Diese Tätigkeit ermöglicht auch die Einflußnahme auf die Gestaltung der EU-Forschungsprogramme.

Bewerbungen als Sachverständiger können während der gesamten Laufzeit der Programme online eingereicht werden.

Im Detail unterscheiden sich die Programme und ihre Erwartungen an die Sachverständigen. Aber grundsätzliche Voraussetzungen, um unabhängiger Experte für die Kommission zu werden, sind:

  • die Qualifikation in einem für das Programm relevanten Bereich (sollten noch keine Erfahrungen mit dem Programm vorliegen, lohnt auf jeden Fall ein Blick in das jeweilige Arbeitsprogramm, um die eigene Expertise mit den Programminhalten abzugleichen)
  • praktische Erfahrung (i.d.R. werden ca. 5 Jahre erwartet)
  • ausreichend Englisch-Kenntnisse, um Anträge, Projektberichte und andere Dokumente beurteilen zu können

Bewerbung als Gutachter für das

Auf den genannten Webseiten kann man sich als Experte für das jeweilige Programm registrieren. Allerdings bedeutet die Aufnahme in der Datenbank noch nicht, dass man automatisch als Gutachter aufgefordert wird. Außer der passenden Qualifikation ist die Wahl der Experten auch abhängig von speziellen Anforderungen des jeweiligen Programms. Außerdem bemüht sich die Kommission die Evaluationspanels möglichst ausgewogen (geographisch, fachlich, gleichstellend) zusammenzusetzen.

 

Kontakt  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017